Hier bist du richtig, wenn du

... eine professionelle Texterin suchst, die deine Visionen und Gedanken in Wort und Schrift lebendig werden lässt.

... für deine Firma, Schule, Institution oder deinen Verein einen energiegeladenen, herausfordernden und kreativen Group Fitness-Kurs mit einer ausgebildeten Instruktorin buchen möchtest.

... in deinem Unternehmen effektive betriebliche Gesundheitsförderungs-Programme etablieren und deinen Mitarbeitern etwas Gutes tun willst.

... nach einem Tanz-Kurs oder Workshops sucht, worin du dich ausleben, auspowern, völlig frei fühlen und dabei jede Menge Spaß erleben kannst.

... einen professionellen wie mitreißenden Show-Act für deinen Event suchst, der mit einer impulsiven Dance-Performance dein Publikum begeistert.

MS_200208_DanielaPortraits_5480.jpg

Hi, ich bin Dani,

Texterin, Tänzerin & Group Fitness-Instruktorin aus dem schönen Salzkammergut.

Wir kennen uns noch nicht? Gut, dass du vorbeischaust, denn hier erfährst du alles, was du über mich wissen musst.

Das bin ich.

Ich bin Daniela, 29 Jahre alt, geboren und aufgewachsen im schönen Salzkammergut, umgeben von viel Natur, Familie und guten Freunden. Tanzen, Sport und das Schreiben gehören seit meiner frühesten Kindheit zu meinen Passionen, die mich auch in meiner Jugend nie losließen und bis zu diesem Tag stets begleiteten.

Heute darf ich voller Stolz und Freude sagen, dass ich meine Leidenschaften zum Beruf und zu meiner Lebensaufgabe gemacht habe. Ich bin freiberufliche Journalistin, Texterin, Tänzerin und Group Fitness-Trainerin mit Home Base im Salzkammergut sowie in Salzburg. Die Freiheit, diese drei Branchen in einem Lebensstil zu vereinen, der mir ermöglicht, mich selbst zu entfalten und meine Kompetenzen individuell und mit voller Überzeugung interessierten Menschen näherzubringen, ist eine Herzensangelegenheit, nach der ich mich lange gesehnt habe. Meine Arbeit ist jetzt genau da, wo ich bin.

 

Warum Tanz nicht nur mein Leben, sondern meine Seele widerspiegelt

Tanzen ist für mich mein Lebensmittelpunkt. Bereits als Kleinkind trat ich mit improvisierten „Shows“ (inklusive Kostümen) zu Musik von Abba, Michael Jackson & Co. vor Mama, Papa, Omas und Opas auf  oft zum Leidwesen meiner Familie, denn ich hatte sozusagen stündlich neue Einfälle, die ich präsentieren wollte ...

Spätestens als ich im Alter von 8 Jahren einen Kurs in rhythmischer Gymnastik belegte und einer Showdance-Gruppe in meinem Ort beitrat, mit der ich erste Bühnenerfahrung sammelte, tänzerische Skills lernte und den Austausch und Zusammenhalt zwischen Tänzern kennenlernen durfte, konnte mich nichts mehr stoppen. Engagiert und mit viel Einsatz schaffte ich es, mit 16 Jahren eben jene Gruppe aus rund 15-20 Mädchen tänzerisch wie kreativ zu leiten, eigene Choreografien und Shows auf die Beine zu stellen und damit bei Landesmeisterschaften, Wettbewerben und großen Events Erfolge zu feiern. 

Während meiner Jugendzeit vertiefte ich mein Know-how der urbanen Tanzstile, wie Hip-Hop und House, bei international bekannten Dozenten, trat weiteren Formationen in Salzburg bei und bildete mich bei Workshops weltweit weiter – in Berlin, Paris und Wien, auf Sizilien sowie in ganz Österreich. Ich reiste viel, maß mich in sogenannten Battles mit den besten Tänzern der Hip-Hop-Szene und ergatterte begehrte Jobs als Dance Coach, unter anderem als Dozentin der renommierten Ballettschule Bad Reichenhall, als Hauptdarstellerin des Musicals Wir rocken voll den Saal, als Trainerin des Red Bull Dance Teams Salzburg, als Tänzerin des österreichischen Tanzfilms Rise up and dance und in zahlreichen Engagements für Show-Auftritte, Kurse sowie Workshops an Schulen, bei Vereinen, Institutionen und großen Unternehmen. In Zusammenschluss und unter dem Künstlernamen Sisdem Crew konnte ich mit meiner Kollegin Monique Schlömmer im Jahr 2012 sogar den Staatsmeistertitel in der Kategorie Streetdance Show Duo nach Hause holen.

 

Mit Worten Bilder malen

In meinem Studium der Kommunikationswissenschaft in Salzburg mit Schwerpunkt Journalistik konnte ich essenzielle Writing Skills von der Pike auf erlernen, perfektionieren, meine Leidenschaft für das geschriebene Wort ausleben und mich in allen Textsorten ausprobieren. Nach meinem Bachelor-Abschluss verschlug es mich in die Großstadt – nach Hamburg nämlich, wo ich für eines der namhaftesten People- und Lifestyle-Magazine Deutschlands arbeiten und vor allem Beauty-Ratgeber verfassen durfte.

Als es mich nach einiger Zeit wieder zurück in die Heimat zog, erfüllte sich mit einer Festanstellung als Chefin vom Dienst sowie Redaktionsleiterin ein wahrer Traum für mich. 5 Jahre lang lernte ich hier in einem der angesehensten Salzburger Verlagshäuser die hohe Kunst des Corporate Publishings, Modejournalismus sowie der Werbekommunikation. Intensiv und mit viel Präzision begleitete, betreute und steuerte ich redaktionelle Prozesse, vertiefte meine Expertise in Sachen Lifestyle, Fitness, Fashion & Interior und prägte damit maßgeblich das Erscheinungsbild namhafter Magazine. Mir anvertraute Projekte beinhalteten unter anderem die redaktionelle Führung sowie Steuerung des größten Schweizer Mode- und Lifestyle-Magazins eines führenden Modehauses sowie eines Fitness/Running- bzw. Outdoor-Magazins eines deutschen Sportartikelherstellers.

Ohne Schweiß kein Preis

Sport und Fitness waren schon immer Teile meines Lebens. Zugegebenermaßen nicht so intensiv, wie ich den „healthy Lifestyle“ heute lebe. Aber eine Runde zu joggen, im Fitnessstudio hin und wieder Gas zu geben und im Sommer wie im Winter viel an der frischen Luft aktiv zu sein, waren mir immer sehr wertvoll und wichtig.

Als ich vor einigen Jahren merkte, dass meine Work-Life-Balance unter zu viel Büroarbeit und zu langer sitzender Tätigkeit aus dem Gleichgewicht geriet, ich immer unzufriedener mit mir selbst sowie meinem Alltag wurde und dabei auch meine Gesundheit enorm litt, beschloss ich, das Steuer um 180° herumzureißen und meinem Leben eine neue Richtung zu geben. Wie? Ich begann damit, meine Fitness zu pushen, mich gesünder zu ernähren, mich in Group Fitness-Kursen zu neuen Höchstleistungen anzutreiben und mithilfe mentaler Übungen, Yoga und eines Digital Detox auch etwas für meine geistige Gesundheit zu tun. Was passierte und inwieweit sich meine körperliche wie seelische Verfassung steigerten, verblüffte mich selbst. Ich war energiegeladener, zufriedener, leistungsfähiger und glücklicher denn je!

Vor allem aber entdeckte ich das enorme Potenzial, den absolut überwältigenden Fun-Faktor und den weitreichenden Trainingseffekt, den Gruppen-Fitness-Kurse bergen. HIIT Workouts, Hot Beach Body, Bodystyling, Bauch-Beine-Po, Step, CrossFit – in meinem Studio gab es kaum eine Gruppenstunde, die mich nicht in ihren Bann zog. Meine Liebe für Sport in der Gruppe wuchs und wuchs, bis ich beschloss, mich selbst zur Trainerin ausbilden zu lassen, um genau diese Energie und Freude weitergeben zu können. Ich machte meine neue Leidenschaft für Gruppenfitness zu meinem Beruf.

Im Jahr 2019 absolvierte ich den Lehrgang zur Dipl. Group Fitness-Instruktorin an der FlexyFit Academy in Wien. Dabei durfte ich die essenziellen Grundlagen von Aerobic, funktionellem Training & Co. bei erfolgreichen Personal Trainern und Dozenten erlernen, wurde in Sporttheorie geschult und eignete mir Know-how in Anatomie, Physiologie, Sportpsychologie, Ernährung und Trainingslehre an.

Heute darf ich mit großer Dankbarkeit sagen, dass ich meinen Beruf als Coach, Trainerin und Group Fitness-Instruktorin ausüben darf, meine Gruppenstunden mit viel Einsatz und Engagement leite sowie meine Kursteilnehmer auf einen neuen sportlichen Level bringe. Vor allem aber bin ich stolz, diejenige sein zu dürfen, die Menschen dazu verhilft, ihrem Körper und Geist etwas Gutes zu tun, sich wohl in ihrer Haut zu fühlen und fit und gesund durchs Leben zu gehen. Wenn meine Teilnehmer glücklich, zufrieden und ausgepowert, aber mit neu gewonnener Lebensenergie meine Stunde verlassen, ist mein persönliches Ziel erreicht!